Açai-Beeren kaufen

Die Açai-Beere ist eine sehr empfindliche Frucht, die nach ihrer Ernte nur rund 24 bis 36 Stunden haltbar ist. Aufgrund ihrer schnellen Verderblichkeit würden die kleinen Amazonasbeeren den langen Transport nach Europa nicht überstehen, weshalb Açai-Beeren hierzulande nur in Form von Pulver, Saft, Püree oder Tabletten erhältlich sind.

Bis vor kurzem konnte man Açai-Produkte nur in Apotheken und Reformhäusern finden. Doch seitdem die kleine Powerbeere in den Medien als echtes Superfood und Anti-Aging-Wunderwaffe gehandelt wird, ist sie auch in gut sortierten Supermärkten, Bioläden und in entsprechenden Online-Shops erhältlich.

Beim Kauf von Açai-Produkten sollte die Qualität stets höchste Priorität haben und einem günstigen Schnäppchenpreis in jedem Fall vorgezogen werden. Denn nur, wenn man ein qualitativ hochwertiges Produkt wählt, kann man sicher sein, dass die wertvollen Inhaltsstoffe der violetten Powerbeere in konzentrierter und somit wirksamer Form enthalten sind. Besonders zu empfehlen sind in diesem Zusammenhang gefriergetrocknete Açai-Produkte. Bei dieser speziellen Verarbeitungstechnik werden die Açai-Beeren innerhalb von acht Stunden nach der Ernte schonend getrocknet, so dass alle wichtigen Nährstoffe bestehen bleiben. Im europäische Handel gibt es gefriergetrocknetes Açai in Form von Pulver, Tabletten oder Püree.

Damit man sich auch nach dem Kauf der optimalen Wirkung der Inhaltsstoffe sicher sein kann, sollte auf eine sachgerechte Lagerung der Açai-Produkte geachtet werden. In diesem Sinne wird empfohlen die Açai-Produkte kühl und trocken, ohne starke Licht- und Sonneneinstrahlung zu lagern. Darüber hinaus sollten Produktbehälter, wie Flaschen, Dosen und Beutel nach jedem Gebrauch wieder sorgfältig verschlossen werden.

Wenn man die oben genannten Kauf-und Lagerungshinweise beherzigt, wird man mit einem wirksamen Superfood belohnt, das zu einem vitalen Lebensgefühl verhelfen kann.

Noch mehr Informationen zur Açai-Beere

Comments are closed.