Açai-Produkte im Überblick

Ob als Pulver, Tablette, oder Getränk – das beliebte Superfood, die Açai-Beere, ist in den unterschiedlichsten Darreichungsformen auf dem europäischen Markt erhältlich. Dabei weisen die einzelnen Produkte zum Teil markante Unterschiede hinsichtlich der Inhaltsstoffe und des Geschmacks auf. Dank der unterschiedlichen Formen der Açai-Produkte ergeben sich vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und Anwendungsbereiche. Für die Realisierung verschiedener Rezept-Ideen mit Açai-Beeren wird das Produkt häufig in flüssiger oder in Pulverform verwendet. Wer es hingegen ausschließlich auf die Inhaltsstoffe der Beeren abgesehen hat, entscheidet sich dagegen meist für Tabletten oder Kapseln. Die Vielfalt der Darreichungsformen erlaubt es für jeden Zweck das richtige Produkt zu finden.

Açai-Pulver

Das Açai-Pulver gehört zu den absoluten Klassikern in Sachen Açai-Produkte. Es kann nicht nur mit einer beeindruckend langen Haltbarkeit, sondern darüber hinaus mit einer hohen Konzentration gesunder Nährstoffe aufwarten. Allerdings sind Açai-Pulver nicht selten auch mit reichlich Zucker versetzt, weshalb man die Ingredienz- und Nährwertangaben jedes Produktes stets genauestens überprüfen sollte.

Ein weiterer Vorteil des Açai-Pulvers ist seine enorme Vielseitigkeit hinsichtlich der Verarbeitungsmöglichkeiten. So kann es nach Herzenslust mit den unterschiedlichsten Nahrungsmitteln kombiniert und somit in immer wieder neuen, leckeren Gerichte eingesetzt werden. Besonders bei der Zubereitung von gesunden Müslis und Smoothies liegt Açai in Pulverform derzeit voll im Trend. Zusammen mit exotischen Früchten, wie Banane, Orange, Mango und Kokosnuss entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das für paradiesisches Urlaubsflair auf der Zunge sorgt.

Açai-Kapseln und Açai-Tabletten

Açai-Kapseln und Açai-Tabletten sind ein echter Dauerbrenner auf dem europäischen Lebensmittelmarkt. Die gesunden Inhaltsstoffe des kugelrunden Superfoods aus dem Amazonas liegen hier in komprimierter Form vor. Damit eignen sich Açai-Kapseln und Açai-Tabletten hervorragend, um dem Körper täglich eine konstante Dosis Açai zuzuführen. Dank ihrer kompakten Größe passen sie in jede Tasche und sind daher auch für unterwegs ideal.

Darüber hinaus sind Açai-Tabletten und Açai-Kapseln die perfekte Darreichungsform für all diejenigen, die den Geschmack der Açai-Beere nicht mögen, aber dennoch nicht auf die gesunden Inhaltsstoffe der purpurfarbenen Powerfrucht verzichten möchten.

Damit eine optimale Wirksamkeit der Kapseln bzw. Tabletten erzielt werden kann, sollte jedoch auf eine hohe Açai-Konzentration geachtet werden.

Açai-Mark und Açai-Pulpe

Wer die kugelrunde Powerbeere möglichst naturbelassen genießen möchte, der greift am besten zu Açai-Mark oder Açai-Pulpe. Diese Produkte können nicht nur den Geschmack der Açai-Beere unverfälscht wiedergeben, auch alle wertvollen Inhaltsstoffe der südamerikanischen Steinfrucht sind hier noch in frischer Form enthalten. Zudem sind diese Açai-Produkte für gewöhnlich frei von Zusatzstoffen. Daher kommen das Açai-Mark bzw. die Açai-Pulpe dem Verzehr von frischen Açai-Beeren deutlich am nächsten.

Darüber hinaus lassen sich mit dem Mark bzw. der Pulpe der Açai-Beere tolle Rezeptideen kreieren. Besonders beliebt sind sie als nahrhafte Basis für leckere Müslis oder Desserts, die nach Belieben mit frischen Früchten angereichert werden können. Nicht weniger schmackhaft sind sie als fruchtiger Brotaufstrich, der jedem Frühstück einen Hauch von Exotik verleiht.

Açai-Saft

Neben dem Verzehr von Açai-Mark oder Açai-Pulpe bietet auch der Açai-Saft eine unverfälschte und eher ursprüngliche Methode, um die Powerstoffe der kleinen Amazonas-Frucht zu sich zu nehmen. Während das Mark und die Pulpe der Açai-Frucht sich durch eine breiige Konsistenz auszeichnen, ist der Saft aufgrund seines hohen Wasseranteils weitaus weniger dickflüssig. Aufgrund dieses hohen Wasseranteils fällt der Açai-Gehalt beim Saft deutlich geringer aus als bei anderen Açai-Produkten, wie zum Beispiel dem Pulver oder Mark.

Der exotische Açai-Saft lässt sich hervorragend mit anderen Fruchtsäften, wie Banane-, Maracuja-, Kirsch- oder Organgensaft kombinieren und sorgt stets für ein besonderes Geschmackserlebnis. Zusammen mit einem frischen Naturjoghurt präsentiert sich der schokoladig-beerige Açai-Saft als exotische Joghurtshakevariante, die perfekt als erfrischender Energiebooster an heißen Sommertagen ist.

Gefriergetrocknete Açai-Produkte

Aufgrund ihrer schnellen Verderblichkeit sind frische Açai-Beeren im europäischen Handel leider nicht erhältlich.

Um die purpurfarbenen Früchte dennoch möglichst naturbelassen hierzulande genießen zu können, wurden spezielle Verfahren entwickelt, die die Açai-Beeren länger haltbar machen. Als bewährte Methode hat sich dabei die Gefriertrocknung herausgestellt. Dank dieser besonderen Herstellungstechnik können der Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe der frischen Açai-Beere bewahrt werden. Gefriergetrocknete Açai-Produkte sind im europäischen Handel vornehmlich als Pulver und Kapseln, seltener als Fruchtpüree erhältlich.

Noch mehr Informationen zur Açai-Beere

Comments are closed.