Wirkung der Açai-Beere

In der Açai-Beere stecken zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe, die einen positiven Effekt auf die Gesundheit und Schönheit des menschlichen Körpers haben können. So ist sie Energiequelle, Fettkiller und Jungbrunnen in einem und wird zu Recht als echte Powerfrucht gehandelt.

Die Açai-Beere als Energiequelle

Ein charakteristisches Merkmal der Açai-Beere ist ihr beeindruckend hoher Gehalt an wertvollen Ballaststoffen und Vitaminen. Während die Ballaststoffe die Darmtätigkeit anregen und so den Verdauungsprozess fördern, liefern die verschiedenen Vitamine wichtige Vitalstoffe, die für die Gesundheit des menschlichen Organismus unentbehrlich sind. Die Açai-Beere erweist sich damit als eine besonders reichhaltige Energiequelle, die dem Körper zu mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit verhelfen kann. Darüber hinaus tragen die enthaltenen Ballaststoffe und Vitamine zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte bei. Daher kann durch den regelmäßigen Verzehr von Açai-Produkten nicht nur das körperliche Wohlbefinden gefördert, sondern außerdem der Entstehung bestimmter Krankheiten und Mangelerscheinungen vorgebeugt werden.

Die Açai-Beere als Fettkiller

Immer mehr gesundheitsbewusste Menschen schwören auf die kugelrunde Powerbeere aus dem Amazonas, wenn es darum geht den Traum von einer dauerhaft schlanken Figur Realität werden zu lassen. Zwar weisen Açai-Beeren einen ziemlich hohen Fettanteil auf, der vergleichbar mit dem von Avocados ist, jedoch enthalten sie ebenfalls zahlreiche Ballaststoffe, Vitamine und ungesättigte Fettsäuren, die für eine Diät hilfreich sein können. So stellt sich aufgrund des besonders hohen Ballaststoffgehalts bereits nach dem Verzehr geringer Mengen von Açai-Beeren ein Sättigungsgefühl ein, das über mehrere Stunden anhalten kann. Das Auftreten eines Hungergefühls wird auf diese Weise auf ein Minimum reduziert. Zusammen mit den ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen wird schließlich der Stoffwechsel des Körpers angekurbelt, was sich wiederum als förderlich für den Gewichtsverlust erweisen kann. Eingebettet in einen ausgewogenen Ernährungsplan, richtig dosiert und in Kombination mit viel Bewegung kann die Açai-Beere somit als ein echter Fettkiller fungieren, der dabei hilft, die Pfunde purzeln zu lassen.

Die Açai-Beere als Jungbrunnen

Die Açai-Beere gilt als das Wundermittel der modernen Anti-Aging-Kosmetikindustrie. Denn die purpurfarbene Powerfrucht aus Südamerika ist bekannt für ihre besonders intensive antioxidative Wirkung, durch die ein jugendlich-strahlendes Hautbild erzielt werden kann. Die in der Açai-Beere enthaltenen Antioxidantien fangen dabei freie Radikale, die u. a. für Zellschäden und den daraus resultierenden Hautalterungsprozess verantwortlich sind, und neutralisieren diese. Allerdings kann die Açai-Beere lediglich präventiv im Kampf gegen lästige Fältchen eingesetzt werden. Bereits bestehende Hautvertiefungen können auch mithilfe antioxidativ wirksamer Radikalfänger nicht mehr unsichtbar gemacht werden. Daher gilt es rechtzeitig mit dem regelmäßigen Verzehr von Açai-Produkten zu beginnen, um so von der beeindruckenden Anti-Aging-Wirkung der kleinen Powerbeere profitieren zu können.

Noch mehr Informationen zur Açai-Beere

Comments are closed.